Aktuell lässt sich leider nicht absehen, ob im Mai das Fallseminar 2 stattfinden darf. Wenn eine generelle Freigabe erlaubt wird, werden wir alles dafür tun, die dann gültigen Sicherheitsvorschriften (Abstände, Hygienemaßnahmen etc.) umzusetzen und damit einen reibungslosen Ablauf zu ermöglichen. Sollte sich bis Mai die Situation noch nicht geändert haben, versuchen wir einen zeitnahen Ausweichtermin zu finden